Große Kinderaugen – große rote Autos

SFP 2015 FFW WA 1 Voller Aufregung und Vorfreude standen die Kinder an diesem Tag morgens auf und freuten sich bereits auf das Schülerferienprogramm am Nachmittag bei der Feuerwehr Waldstetten.

Gespannt auf das tolle Feuerwehrhaus, die großen roten Feuerwehrautos, Einsatzuniformen und selbstverständlich auf das Spritzen mit dem Feuerwehrschlauch, trudelten die Kinder am Nachmittag im Feuerwehrhaus Waldstetten ein. Um der sichtbaren Begeisterung der Kinder, die sich durch die großen Augen beim Anblick bei den Feuerwehrautos zeigte, gerecht zu werden wurde direkt gestartet mit einer Feuerwehrhausführung. Der große Schulungssaal war selbstverständlich nicht so spannend wie auch die Feuerwehrküche. Aber großer Anklang fand der schön ausgestattete Jugendraum, die Umkleiden mit den Feuerwehruniformen sowie die Fahrzeughalle mit den riesen großen Autos. Nun wurde den Kindern der Wunsch erfüllt, auf einem Feuerwehrauto zu sitzen. Die Jugendleiter und aktuellen Jugendfeuerwehrmitglieder erklärten alle Details und Besonderheiten der Autos und beantworteten die gestellten Fragen. Anschließend hieß es nun, endlich mal mit dem Wasser etwas zu machen. Langsam konnten sich die kleinen Feuerwehrfans mit einer Kübelspritze versuchen und das heiße Wetter erträglicher machen. Richtig aufregend war es dann als nun jeder mit einem echten Feuerwehrschlauch spritzen und sich für einen kurzen Moment wie ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau fühlen konnte. Das letze große Highlight des Programms bietet die Fahrt mit dem Feuerwehrauto durch die Gassen von Waldstetten. Insgeheim hoffte jeder der kleinen Mitfahrer, dass er von Freunden am Straßenrand gesehen wird.

Zurück im Feuerwehrhaus wurde zum Abschluss noch gegrillt und auf den Tag zurückgeblickt.

Jugendgruppenleiter Benjamin Breitweg berichtete, dass es schön war 8 Kindern, darunter auch zwei Mädchen, die Feuerwehr näher zu bringen. Er freue sich auch schon auf die nächsten Übungen der Jugendfeuerwehr, da zwei Teilnehmer des Ferienprogrammes noch tiefer in die Feuerwehr blicken wollen und vielleicht sogar in die Jugendfeuerwehr eintreten möchten. Grundsätzlich können interessierte Kinder ab 10 Jahren jederzeit mal an Übungen teilnehmen um sich ein Bild zu machen ob es ein mögliches Hobby wäre. Bei Interesse könne man über die Homepage (www.feuerwehr-waldstetten.de)  in der Rubrik Jugendfeuerwehr Kontakt aufnehmen. 

  SFP 2015 FFW WA 2   SFP 2015 FFW WA 3


  

   
© Copyright © 2014 Freiwillige Feuerwehr Waldstetten